Hausgeburt

Als ich vor 30 Jahren die Hebammenausbildung begonnen habe, habe ich schon gewusst, dass ich Hausgeburtshebamme werden wollte. Durch meine starke Verbundenheit mit der Natur, war für mich gebären eingebettet in diese Kräfte. Die Geburt ist für mich ein zutiefst natürlicher Prozess, der ungestört und ohne Intervention am sichersten verläuft. Dieses Urvertrauen in die Kräfte der Frau und des Kindes haben mich immer wieder besträkt diesen Weg weiter zu gehen.

Nach zwanzig Jahren Hausgeburt bestätigt sich dieser Weg noch immer.